Was der Report beinhaltet

Suchen Sie nach Möglichkeiten, die nahezu explodierende Menge an Daten, Dokumenten und Informationen innerhalb Ihrer Organisation besser und effektiver managen zu können?

Sind Sie auf der Suche nach der bestmöglichen Enterprise Content Management (ECM)-Plattformen für Ihr Unternehmen?

Die Nucleus Research Content Management Technology Value Matrix 2020 kann Ihnen helfen eine fundierte Entscheidung zu treffen und beleuchtet aus einer unabhängigen, externen Perpsektive die aktuellen Top-ECM Lösungen. Der Report gibt Ihnen Auskunft über die Stärken der einzelnen Anbieter und ermöglicht Ihnen diese auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abzustimmen.

Lesen Sie wie Nucleus Research 17 Top-Anbieter bewertet, einschließlich der folgenden Highlights:

  • Die "Technology Value Matrix" und die Marktpositionierung von Content Management-Anbietern in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität

  • Eine Analyse der Stärken der verschiedenen Lösung und des Wertes, der dem Kunden geboten wird

  •  Einblicke in übergreifende ECM-Markttrends und -Herausforderungen

Nucleus Research ist eine wichtige Quelle im Bereich der Technologieforschung, die ihre unabhängige Analyse der einflussreichsten Anbieter auf dem ECM-Markt vorlegt hat und M-Files zum siebten Mal in Folge zum Leader ernannt hat.

M-Files: Intelligent Information Management

M-Files wurde bereits im siebten Jahr in Folge in der Nucleus Research Content Management Technology Value Matrix als Leader unter den führenden ECM-Anbietern auf dem Markt beurteilt. M-Files ist ein internationales Unternehmen und  bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern. Unter Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) bricht M-Files mit dem Intelligent Metadata Layer bestehende Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen, Repositories oder anderen Datenquellen befinden, einschließlich Netzwerkordnern, SharePoint, File-Sharing-Diensten, ECM-Systemen, CRM-Systemen, ERP-Systemen und anderen Geschäftsanwendungen und Ablagen.